Buchung unter: 040 - 446157 Mo-Fr 08 bis 22 Uhr, Sa-So 08 bis 20 Uhr
Havel-Kreuzfahrten ab Hamburg bei HamburgCRUISE

Havel-Kreuzfahrten ab Hamburg

Das Fahrtgebiet „Havel“

Havel Flusskreuzfahrten – Zwischen Seen und üppiger Natur

Perlen der Natur können Sie auf der Havel Flusskreuzfahrt entdecken und sich außerdem auf einem der familiären Flussschiffe von größtem Komfort und Service verwöhnen lassen.

Die Havel Flusskreuzfahrt – Geographische Lage und Reisezeit

Die Havel ist ein ostdeutscher Fluss. Sie entspringt in Mecklenburg-Vorpommern, durchfließt die Bundesländer Brandenburg und Berlin und mündet nach rund 325 Kilometern in Sachsen-Anhalt in die Elbe. Die beste Reisezeit für eine Havel Flusskreuzfahrt liegt in den Monaten zwischen Mai und September

Havel Flusskreuzfahrten – Städte und Sehenswertes

Auf der Havel Flusskreuzfahrt können Sie die bezaubernde Naturschönheit rund um „Lehnitz“ entdecken. Der weiße Sandstrand des „Lehnitzsee“ und das Kulturhaus „Friedrich Wolf“ sind sehr empfehlenswert.

Über „Kleinzerlang“ gelangen Sie zum Luftkurort „Waren“ mit Deutschlands größtem Binnensee, die „Müritz“. Hier befindet sich der größte „Binnennationalpark“ von Deutschland, weshalb diese Destination besonders für Naturfreunde und Wassersportler interessant ist.

Sofern Ihre Havel Flusskreuzfahrt nach „Parchim“ führt, können Sie das „Rathaus“ aus dem 14. Jahrhundert, die „St. Georgenkirche“ und zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten besichtigen.

Auch die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns steht auf dem Programm der Havel Flusskreuzfahrt. In „Schwerin“ ist unter anderem das „Schweriner Schloss“, das inmitten des „Schweriner Sees“ liegt, wie auch das „Mecklenburgische Staatstheater“ unbedingt zu empfehlen.

Die Havel Flusskreuzfahrt – Eine Reise inmitten prächtiger Naturschönheit

Glitzernde Seen, blühende, sattgrüne Natur und malerische Ortschaften erwarten Sie bei der Havel Flusskreuzfahrt. Entdecken Sie ein schönes Stück Deutschland.

© 2006 - 2020 - Havel-Kreuzfahrten ab Hamburg bei HamburgCRUISE.